Termine April

  1. Mannschaft (Spielort: Müdesheim)

08.04.

16:00 Uhr

Homburg

FV SBM

10.04

15:00 Uhr

Gössenheim

FV SBM

16.04.

15:00 Uhr

FV SBM

Gemünden/Seifriedsburg

22.04.

16:00 Uhr

Birkenfeld

FV SBM

29.04.

16:00 Uhr

FV SBM

Duttenbrunn

 

  1. Mannschaft (Spielort: Müdesheim)

02.04.

16:00 Uhr

FV SBM II / abgesagt

Zell-Margetshöchheim

10.04.

13:00 Uhr

Leinach

FV SBM II

16.04.

13:00 Uhr

FV SBM II

Höchberg II/Waldbüttelbrunn

23.04.

15:00 Uhr

FV SBM II

Leinach

29.04.

14:00 Uhr

FV SBM II

Gramschatz

 

A-Jugend (Spielort: Stetten)

06.04.

18:30 Uhr

FV SBM

Marktheidenfeld

22.04.

16:00 Uhr

FV SBM

Rieneck

29.04.

16:00 Uhr

FV SBM

Gössenheim

 

B-Jugend (Spielort: Müdesheim)

21.04.

18:30 Uhr

DJK Büchold II

Wiesenfeld-Halsbach

28.04.

18:30 Uhr

DJK Büchold II

Langenprozelten/Neuendorf

 

C-Jugend (Spielort: Bühler(FV Bachgrund I), Stetten (FV Bachgrund II))

01.04.

15:30 Uhr

Giebelstadt / abgesagt

FV Bachgrund

02.04.

10:30 Uhr

FV Bachgrund II

Waldzell/Ansbach/Roden / abgesagt

22.04.

11:00 Uhr

FV Bachgrund

Margetshöchheim

23.04.

10:30 Uhr

FV Bachgrund II

Burgsinn

26.04.

18:30 Uhr

Leinach

FV Bachgrund

29.04.

11:30 Uhr

Höchberg

FV Bachgrund II

30.04.

11:00 Uhr

FV Bachgrund

Würzburger Kickers III

 

D-Jugend (Spielort: Stetten)

22.04.

13:15 Uhr

FV SBM

Esselbach-Steinmark II

29.04.

10:30 Uhr

Langenprozelten/Neuendorf

FV SBM

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Termine April

Schwacher Start in das Kalenderjahr 2023

Nach einer schwachen Vorbereitung mit drei Niederlagen und einem Torverhältnis von 5 zu 20 war allen klar, dass die Rückrunde kein Selbstläufer wird und der Klassenerhalt noch nicht gesichert ist.

Zu Beginn der Rundenspiele im Kalenderjahr 2023 gegen den FV Esselbach-Steinmark konnten wir noch mit 2:0 in Führung gehen, jedoch reichte die Kondition nicht aus diese Führung über die 90 Minuten zu bekommen. Dies lag nicht nur an der Roten Karte unseres Spielmachers Simon Gerhard, sondern auch an der fehlenden Fitness der einzelnen Spieler. Am Ende stand gegen den FSV Esselbach-Steinmark ein 2:2. Auch im Spiel gegen den TSV Retzbach konnte der negativ Lauf nicht gestoppt werden. Mit 3:1 mussten wir uns im Auswärtsspiel geschlagen geben. 

Im Spiel gegen den FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach, welche zu diesem Zeitpunkt Punktgleich mit dem ersten Relegationsplatz waren, sollten die ersten drei Punkte eingefahren werden. Nach einem ausgeglichen Spiel in der ersten Hälfte mit wenig klaren Torchancen, konnten wir durch den Treffer von Nico McCleary in Führung gehen. Jedoch reichten den Gästen zwei Unaufmerksamkeiten in den ersten sieben Minuten der zweiten Hälfte, um das Spiel zu drehen. Diese 1:2 Führung ließen sich die Steinfelder nicht mehr nehmen.

Durch die Absage des Spiels gegen den FC Gössenheim am 21. Spieltag und dem spielfreien 22. Spieltag muss eine kleine Pause genutzt werden um wieder in die Spur zurück zu finden.

Auch bei der 2. Mannschaft hätte das Jahr besser beginnen können. Das einzige Testspiel eine Woche vor Rundenbeginn ging 0:3 gegen Reuchelheim verloren. Die Woche darauf ging es dann zum Tabellenletzten FC Würzburger Kickers 3. Im Hinspiel konnten wir eine Niederlage trotz 2:0 Rückstand noch aufholen und mit 5:2 gewinnen, nun galt es auch dieses Mal die drei Punkte zu holen, um den Abstieg relativ sicher zu verhindern. Dieses mal gingen wir durch einen Freistoß von Markus Schmitt mit 0:1 in Führung, doch ab diesem Gegentreffer wurden die Kickers mehr und mehr zur spielbestimmenden Mannschaft. Wir taten uns trotz gutem Kader durch die Spielabsage der 1. Mannschaft schwer auf dem Kunstrasen die Bälle mit richtigem Timing zu spielen. Außerdem konnte der Keeper der Kickers mehrmals gegen unsere Stürmer klären.

Nach einem Fehler unseres Torhüters konnten die Kickers nach einer knappen halben Stunde ausgleichen. Nach der Pause gingen die Kickers mit einem Kopfball in Führung. Der Ausgleich wurde von unserer Seite mehrmals verpasst. In der 80. Spielminute köpften die Kickers das Spielentscheidende 3:1. 

Nach diesem Rückschlag muss jetzt eine Reaktion gezeigt werden auch wenn der Tabellen 2. SG Zell-Margetshöchheim zu uns nach Müdesheim kommt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schwacher Start in das Kalenderjahr 2023

Fußballtermine März 2023

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fußballtermine März 2023

Fussballschule in Stetten 1. – 4. August 2023

           Anmeldung

           Info-Broschüre

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fussballschule in Stetten 1. – 4. August 2023

Rückblick Hinrunde 2022/23

Mit einem Torverhältnis von 29:33 und 20 Punkten geht es für die erste Mannschaft in die Winterpause. Nach dem wir mit der doppelten Meisterschaft die Saison 21/22 sehr erfolgreich abgeschlossen haben, ist gerade die erste Mannschaft ganz gut in der neuen Liga angekommen. Zuletzt konnte man sogar ein Unentschieden gegen den Ligaprimus FV 05 Helmstadt erreichen (2:2). Im Tor hatten wir trotz dem zwischenzeitlichen Ausfall des Stammkeepers Pascal Spahn keine Probleme, in dieser Verletzungszeit von Pascal konnte unser Sommerzugang Jonas Sauer sich auszeichnen. Auch die anfänglichen Ladehemmungen unserer Offensive konnten beiseitegelegt werden. Luca Weber ist momentan mit 11 Toren 3. der Torschützenliste und auch Michael Gerhard kann mit 7 Treffern zufrieden sein. 

Die Derbysiege gegen Retzbach und Karlburg waren natürlich Highlights in der bisherigen Saison. Ein schmerzhafter Punktverlust war die Derbyniederlage gegen Karlstadt. Auch wenn die Leistung zum Teil sehr schwankend war und durch aus der ein oder andere Punkt mehr auf unserem Konto stehen könnte, darf man mit dieser Leistung zufrieden sein. Im Jahr 2023 heißt es für unsere junge Mannschaft mehr Konstanz in das eigene Spiel zubekommen.

Die 2. Mannschaft tut sich erwartungsgemäß schwerer in der neuen Liga Fuß zu fassen. Leider konnte noch keine klare Achse gefunden werden, die in allen Spielen anwesend war. So war es auch im letzten Spiel gegen Laudenbach/Himmelstadt trotz hoher individueller Qualität im Kader nicht gelungen über ein 3:3 hinaus zu kommen. Wichtig waren die 2 Siege gegen unsere direkten Kandidaten FV Karlstadt 3 und FC Würzburger Kickers 3. Wichtig wird es sein in der Rückrunde hier auch jeweils die 3 Punkte zu holen, um den Klassenerhalt zu sichern. Das Ziel muss es aber sein, auch noch gegen weitere Teams zu Punkten. Karlstadt hinter uns zu lassen kann nur so gelingen. 

Wir danken auch unseren Fans, welche uns auch in den schlechten Phasen der Saison zahlreich unterstützen.   

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rückblick Hinrunde 2022/23