46. Stetten-Turnier vom 3. – 6. Juni 2022 in der Pfalz

Nach 2-jähriger coronabedingter Pause fand in diesem Jahr endlich wieder ein Stetten-Turnier statt.

Voller freudiger Erwartung machten sich ca. 120 Stetten-Turnier-Begeisterte und Spieler auf den Weg in die Pfalz.

In der Vorrunde starteten wir am Samstagvormittag mit einem 6:0 Sieg gegen Stetten/Hechingen. Im zweiten Spiel der Vorrunde gegen Stetten/Hohentengen spielten wir 2:2 unentschieden. Das letzte Spiel der Vorrunde am Sonntag gegen Stetten/Mühlheim wurde mit 1:3 verloren.

Letztendlich belegten wir den 5. Tabellenplatz. Sieger des diesjährigen Stetten-Turniers wurde Stetten/Mühlheim. Herzlichen Glückwunsch.

Natürlich kam auch das Feiern nicht zu kurz. Ausgelassen wurden an den Abenden im Festzelt gefeiert. Die Stimmung im Festzelt war unbeschreiblich.

Der politische Empfang wurde durch eine Delegation der SpVgg besucht. Die Grußworte für die Stadt Karlstadt sprach unser Stadtrat Florian Burkard.

Ausrichter des Stetten-Turniers 2023 ist Stetten/Hohentengen.

Bei uns in Stetten/Karlstadt wird das Stetten-Turnier wieder im Jahr 2024 stattfinden.

Herzlichen Dank an die Pfälzer für den Mut und die super Organisation.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 46. Stetten-Turnier vom 3. – 6. Juni 2022 in der Pfalz

FV Stetten/Binsfeld/Müdesheim feiert Doppelmeisterschaft!

Die Fußballfans des FV Stetten/Binsfeld/Müdesheim hat doppelten Grund zum feiern. Zunächst sicherte sich die I. Mannschaft bereits am drittletzten Spieltag die Meisterschaft in Kreisklasse WÜ 3 und steigt in die Kreisliga auf.  Am Letzten Spieltag der Saison konnte die II. Mannschaft nachziehen. Sie siegte im Spitzenspiel gegen FV Langenprozelten/Neuendorf mit 3 : 1 und wurde Meister in der B-Klasse! An allen die zu dem Erfolg beigetragen haben, insbesondere unseren treuen Fans, Sponsoren und Gönnern, ein herzliches Dankeschön!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für FV Stetten/Binsfeld/Müdesheim feiert Doppelmeisterschaft!

Unterstützt uns im letzten Spiel!

Das letzte Saisonspiel steht an und bei der 2. Mannschaft geht es um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Klasse. Dafür wird ein Sieg gegen den Tabellenführer FV Langenprozelten/Neuendorf benötigt, für den wir alles geben werden!

Wir bitten euch, uns um 13:00 Uhr in Müdesheim zahlreich zu unterstützen!

Die 1. Mannschaft wird danach auch nochmal alles für einen Sieg geben, um mit euch nach den beiden Spielen 6 Punkte und 2 Meisterschaften feiern zu können. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unterstützt uns im letzten Spiel!

Kein gutes Wochenende

Zu Beginn des vorletzten Spieltags in dieser Saison, gab es eine Spielabsage von Ruppertshütten II gegen unsere 2. Mannschaft. Die 3 Punkte waren wichtig und haben uns die Hoffnung gegeben, dass wir durch das Spiel Langenprozelten gegen Fellen schon den Aufstieg sichern können.

Das Spiel Langenprozelten gegen Fellen bot nicht viele Torchancen. Bei beiden Mannschaften fehlte die Qualität in der Offensive, trotz nicht so schlechter personeller Aufstellung. Erst in der 2. Halbzeit sind dann drei Tore gefallen. Das erste Tor von Fellen wurde schnell von Langenprozelten ausgeglichen. Nach einem Torwartfehler konnte Fellen dann zum 2:1 Siegtreffer abstauben. 

Nun geht es für unsere 2. Mannschaft Punktgleich in das letzte Spiel gegen Langenprozelten. Hier benötigen wir einen Sieg um den Aufstieg und gleichzeitig auch die Meisterschaft feiern zu können, da mit einem Sieg von Fellen zu rechnen ist. Bei einem Unentschieden sind alle 3 Mannschaften Punktgleich ein dreier Vergleich würde jedoch negativ für uns ausgehen.

Die 1. Mannschaft konnte als frisch gebackener Meister im Spiel gegen Sendelbach-Steinbach nicht überzeugen. Spielanteile hatten wir mehr als Sendelbach-Steinbach, jedoch fehlte in den offensive Aktionen oft die Entschlossenheit und durch Ausfälle auch die Geschwindigkeit auf den Außenbahnen.

Durch einen Fehlpass unsererseits, konnte Sendelbach-Steinbach kontern und zum 1:0 treffen (19. Spielminute). Vor dem Ende der 1. Halbzeit erhöhte die Gastgeber noch auf 2:0 (41. Spielminute). In der 2. Halbzeit konnten wir trotz sichtbarer Bemühung lange Zeit nicht mehr Druck aufbauen und mussten das 3:0 hinnehmen (60. Spielminute). Den 2 Tore Abstand konnte Luca Weber in der 62. Spielminute wieder herstellen. 

Die beste Gelegenheit, war dann noch ein verschossener Elfmeter im Anschluss an diesen gab es noch ein nicht geahndetes Handspiel der Heimmannschaft auf der Torlinie.
Die 3:1 Niederlage war trotz der schon feststehenden Meisterschaft ernüchternd.

Wir geben nun alles um am letzten Spieltag nochmal 6 Punkte zu holen. Wir hoffen auf reichlich Unterstützung von unseren Fans, auch schon zum entscheidenden Spiel der 2. Mannschaft um 13:00 Uhr in Müdesheim!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kein gutes Wochenende

Kreisliga wir kommen!

Die Hausaufgabe gegen FV Wernfeld/Adelsberg hat unsere 1. Mannschaft mit 5:1 gemeistert. Nach dem Abpfiff wurde sofort Kontakt mit einer Person in Wombach aufgenommen und als dann die Nachricht vom 0:0 kam, gab es kein halten mehr und die Feier konnte beginnen.

Der Sonntag hat schon gut begonnen, mit einem 6:3 der 2. Mannschaft gegen die 2. Mannschaft von Wernfeld/Adelsberg fehlt nur noch ein Sieg zum Aufstieg in die A-Klasse. Diesen wollen wir nächste Woche gegen Ruppertshütten 2 einfahren.

Die 1. Mannschaft musste gewinnen um möglicher weiße schon 3 Spieltage vor Saisonende Meister zu sein. Das Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen in den ersten 20 Minuten. Wir hatten jedoch durchgehend mehr Spielanteil, konnten aber nicht wirklich zwingend werden. in der 23. Spielminute stand es dann durch einen gut ausgespielten Konter 0:1. Wirklich beeindruckt wirkte unsere Mannschaft jedoch nicht. In der 28. Minute erfolgte auch schon die Antwort, eine saubere Flanke von Christian Schmitt auf den langen Pfosten legte Simon Gerhard mit dem Kopf unserem Torjäger Luca Weber auf, der zum Ausgleich nur noch einschieben musste.

1:1 ging es in die Pause. Der Halbzeitwechsel unseres Trainers machte sich gleich bezahlbar. Nico McCleary wollte einen langen Ball über die Abwehr erlaufen und wurde dabei im Sechzehner gefoult. Der fällige Elfmeter wurde gut flach und gut platziert von Luca Weber verwandelt. Das Tempo wurde von uns hochgehalten und so kam Michael Gerhard zum 3:1.

Mit einer 2 Tore Führung war der Druck nicht mehr ganz so groß und der Ball wurde sauber in den eigenen Reihen laufen gelassen. Es folgten noch 2 weiter Tore durch Daniel Schäfer und Luca Weber zum 5:1 Endstand. Es war einer der souveränsten Auftritte dieser Saison, welcher dann mit der Meisterschaft direkt belohnt wurde.  

Wir bedanken uns bei unseren treuen Fans, welche selbst Auswärts meist in Überzahl waren und wollen uns noch mit 2 weiteren Siegen in die Sommerpause verabschieden.  

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kreisliga wir kommen!